cromox lifting

cromox Endlosketten CELK, G6

gestrahlt

Vorteile des Elektropolierens
Das Elektropolieren ist ein elektrochemisches Verfahren zur Oberflächenveredelung, bei dem Metallionen elektrolytisch von der Werkstoffoberfläche abgetragen werden. Der primäre Zweck liegt darin, Mikrorauhigkeit zu verringern. Dadurch vermindert sich die Gefahr, dass Schmutz oder Produktrückstände anhaften, maßgeblich. Die Reinigbarkeit wird verbessert. Das Elektropolieren wird auch zum Entgraten, Glänzen und Passivieren eingesetzt. Das Verfahren sorgt für eine metallurgisch reine Oberfläche ohne Störstellen. Die einer Werkstoffsorte innewohnende Korrosionsbeständigkeit wird vollständig ausgeschöpft.

Informationen

BezeichnungTragfähigkeit t
CELK 40,800,450,30
CELK 51,260,700,50
CELK 61,801,000,70
CELK 72,501,401,00
CELK 83,101,701,20
CELK 104,902,701,95
CELK 137,704,303,05
CELK 16 (G5)10,005,604,00

L = Länge 1000 mm entspricht Umfang 2000 mm
Bei Unsymmetrie sind die reduzierten Werte von Seite 10 zu beachten.

Bestellhinweis: Länge L und Oberflächenausführungen nach Kundenwunsch