Unsere Firmenhistorie

Betrachten Sie unseren Werdegang

Nachhaltig familiengeführt seit 1948

Transparenz, Ehrlichkeit, Zuverlässigkeit, Vertrauen sowie Nachhaltigkeit sind von Beginn an die fundamentalen Werte unserer Unternehmenskultur, die sich sowohl im Umgang untereinander, dem Umgang mit den Kunden, als auch in der Qualität all unserer Produkte widerspiegelt.

Die jahrelange Erfahrung hat uns bestätigt, dass diese Werte weiterverfolgt werden müssen, um auch in Zukunft weiterhin neue Maßstäbe zu setzen.

Diese Wertvorstellungen sind die Basis unserer Mitarbeiter für das wichtigste Gut unseres Unternehmens – unsere Kunden. Franz Josef Wälder

1948


Gründung der Ketten Wälder GmbH
Herstellung von Landwirtschaftsketten und Bau der ersten Halle.

1950


Beginn der maschinellen Kettenproduktion

1977


H33 Zertifizierung durch die Berufsgenossenschaft

1980


Umzug in das aktuelle Firmengebäude

1995


Erstmalige Produktion von Edelstahlketten

2001


Erweiterung des Edelstahl Produktportfolio, Entstehung cromox

2008


Erweiterung der Produktions- und Lagerfläche auf über 5000 qm

2016


Zusätzlich zu den jährlichen Investitionen in den Maschinenpark Anschaffung von hochmodernen 5-Achs-Bearbeitungszentren

1948


Gründung der Ketten Wälder GmbH
Herstellung von Landwirtschaftsketten und Bau der ersten Halle

1950


Beginn der maschinellen Kettenproduktion

1977


H33 Zertifizierung durch die Berufsgenossenschaft

1980


Umzug in das aktuelle Firmengebäude

1995


Erstmalige Produktion von Edelstahlketten

2001


Einführung der meisten Produktneuheiten, unter anderem Entwicklung des Niro-Produktsortiments

2008


Erweiterung der Produktions- und Lagerfläche auf über 5000 qm

Anmeldung der Marke cromox®

2016


Zusätzlich zu den jährlichen Investitionen in den Maschinenpark Anschaffung von hochmodernen 5-Achs-Bearbeitungszentren

Nichts ist beständiger als der Wandel

Wie viele andere Unternehmen auch, unterlag auch die Firma Ketten Wälder in der Vergangenheit zahlreichen Veränderungen, um den Produkt- und Qualitätsanforderungen eines immer größer werdenden Kundenkreises gerecht zu werden. Während zu Beginn der Firmenhistorie noch überwiegend Landwirtschaftsketten von unseren Kunden gefragt waren, sind wir heute in der Lage spezielle, rostfreie und säurebeständigen Produktlösungen auf höchsten Qualitätsstandard anzubieten. Das traditionelle und händische Kettenschmieden am offenen Feuer wurde 1948 durch die erste automatische Fertigungslinie abgelöst.

Das Produktsortiment wurde seitdem kontinuierlich an die aktuellen Marktsituationen, wie unter anderem auch an die Globalisierung, angepasst und weiterentwickelt. Daher war es möglich den Ansprüchen unserer Kunden stets gerecht zu werden oder ihnen sogar neue, verbesserte Möglichkeiten aufzuzeigen.

Eine entscheidende Erweiterung unseres Produktportfolios gelang uns im Jahr 1995 mit der Aufnahme der Edelstahlketten in unser Sortiment.

Durch regelmäßige Investitionen, Innovationen und Entwicklungsideen gelang uns eine ständige Diversifikation und Spezifikation unseres Sortiments. All dies finalisierte sich 2008 in der erfolgreichen Gründung der eigens durch uns gefertigten Hausmarke cromox, die seither für höchste Qualität in allen Anforderungsbereichen steht.

Wir bauen auf cromox und sind von der Zukunftssicherheit für alle unsere Kunden zu 100% überzeugt, was uns jedoch in keiner Weise daran hindert uns und unsere Produkte kontinuierlich kritisch zu hinterfragen und zu verbessern.

Wir leben den Fortschritt. Franz Maximilian Wälder