NiRo Pumpenketten aus Edelstahl

cromox® Hebezug und der Hebezug Trolley -
aus erstklassigem Edelstahl

Der cromox® Hebezug und Hebezug Trolley (INOX/NiRo)


Die cromox® Hebezüge und Hebezug-Trolleys sind typische Beispiele für die hohe Qualität und Zuverlässigkeit aller INOX-/NiRo-Produkte von cromox®. Sie werden aus erstklassigem Edelstahl mit den Werkstoffen 1.4404 bzw. 1.4462 in der Güteklasse G6 hergestellt und sind speziell für den Einsatz in korrosiven Umgebungen und in Bereichen mit hoher Luftfeuchtigkeit konzipiert. Sie sind auf manuellen Betrieb ausgelegt. Hebezug und Hebezug-Trolley können gemeinsam zum Einsatz kommen.


Die Produktlinie umfasst verschiedene Modelle, die sich in ihren Abmessungen und Leistungen unterscheiden. So gibt es beispielsweise die cromox® Hebezüge CCH-63, CCH-100 und CCH-200, die für Tragfähigkeiten von 0,63 t bis zu 2,0 t ausgelegt sind. Diese Modelle bieten eine Hubhöhe von standardmäßig 3,0 m und werden mit einer Edelstahl-Handkette von 1,5 m Länge ausgestattet.
Die cromox® Hebezug-Trolleys CHT-63, CHT-100 und CHT-200 erreichen entsprechend passende Tragfähigkeiten.

Kettenhebezug mit Haken
kettenhebezug-mit-laufrollen

Was ist ein INOX-/NiRo-Hebezug?


Ein INOX-/NiRo-Hebezug ist ein handbetriebenes Hebezeug, das dazu dient, Lasten vertikal zu heben. Es bietet dank des Edelstahls eine hohe Korrosionsbeständigkeit sowohl gegen Feuchtigkeit als auch gegen extreme Temperaturen und viele chemische Einflüsse.

Entsprechend wie bei einem Flaschenzug oder Lastenzug wird bei diesem Kettenhebezug die manuell aufgewendete Kraft durch den Verlauf der Kette verstärkt. Eine eingebaute Bremseinheit verhindert das unkontrollierte Absenken der Last. Der cromox®Hebezug ist der weltweit erste rostfreie Kettenhebezug, der komplett in Deutschland entwickelt und hergestellt wurde.

Was ist ein INOX-/NiRo -
Hebezug - Trolley?


Während der Kettenhebezug nur dazu dient, eine Last vertikal anzuheben, wird ein Hebezug-Trolley ähnlich einer Laufkatze auch für die horizontale Bewegung verwendet. Der cromox® Hebezug-Trolley(INOX/NiRo) ist also ein Gerät, das in Kombination mit einem Hebezug verwendet wird, um Lasten entlang einer Schiene oder eines Trägers zu bewegen. Für die gemeinsame Verwendung mit dem Kettenhebezug sind die Hebezug-Trolleys ebenfalls für Tragfähigkeiten von 0,63 t bis 2,0 t ausgelegt.

Ein Hebezug-Trolley ist praktisch, weil die Last an verschiedene Positionen im Raum bewegt werden kann, ohne den Hebezugneu ansetzen zu müssen. Alle Bestandteile und das Zubehör wie Taschenräder oder Lastkette bestehen bei den cromox® Trolleys aus dem gleichen hochwertigen NiRo-Edelstahl und bieten damit die gleiche Korrosionsbeständigkeit und Langlebigkeit wie der Kettenhebezug.

hebetrolley_fuer_kettenhebezug

Eigenschaften und Vorteile der Hebezüge und Hebezug-Trolleys von cromox®

Die cromox® Hebezüge und Hebezug-Laufkatzen bieten zahlreiche Vorteile, die sie zu einer bevorzugten Wahl für viele Anwendungen in Industrie und Werkstatt machen. Ihre hohe Korrosionsbeständigkeit ermöglicht den Einsatz auch in aggressiven Umgebungen, während die Verwendung von hochwertigen Materialien ihre Langlebigkeit und Zuverlässigkeit sicherstellt. So eignen sie sich für die Verwendung in Räumen mit bis zu 100% Luftfeuchtigkeit. Die Produkte zeichnen sich zudem durch ihre Eignung zur Verwendung in Reinräumen aus, die durch die abgedichtete Brems- und Getriebeeinheit gewährleistet wird.

Die drehbare Hakenaufnahme und der drehbare Lasthaken auch unter Volllast bieten zusätzliche Flexibilität und Sicherheit beim Heben und Bewegen von Lasten in voller Hubhöhe. Mit individuellen Kettenlängen auf Wunsch und einer geprüften Konformität nach DIN EN 13157 setzen die cromox® Hebezüge und Hebezug-Trolleys Maßstäbe in der Branche. Die Eigenschaften der unterschiedlichen Modelle entnehmen Sie bitte der jeweiligen Einzelbeschreibung. Dort erfahren Sie die genauen technischen Maße, das Eigengewicht und die Zolltarifnummer.

Was ist der Unterschied zwischen einem Hebezug und einem Hebezeug?

Die beiden Begriffe werden im Alltagsgebrauch, aber auch von verschiedenen Anbietern oft synonym verwendet. Das ist allerdings nicht zutreffend. Hebezeug ist der allgemeinere Begriff. Ein Hebezug ist dagegen eine spezifische Art von Hebezeug, das zum Anheben oder Absenken von Lasten verwendet wird. Hebezeuge ist die zusammenfassende Bezeichnung für eine breite Palette von mechanischen oder hydraulischen Geräten, die zum Heben von schweren Lasten verwendet werden. Dazu gehören der Kran ebenso wie der Stirnradflaschenzug, der Seilzug, der Kettenzug, die Seilwinde oder auch der Gabelstapler. Dagegen ist der Kettenhebezug ein spezifisches Hebezeug, das manuell, per Hebel, elektrisch oder auch hydraulisch mit Kette oder Seil als Zubehör betrieben wird. Die Kette oder das Seil werden dabei über Rollen geführt.

Das Material 1.4404 - AISI 316L, G6, geprüft nach EN 13157

Das Material 1.4404 - AISI 316L der Güteklasse G6 ist ein hochwertiger Edelstahl, der für seine Korrosionsbeständigkeit, Festigkeit und Langlebigkeit bekannt ist. Es wird in den cromox® Hebezügen und Hebezug-Trolleys verwendet und entspricht den Anforderungen der EN 13157. Diese Norm legt die Sicherheitsanforderungen für handbetriebene Hebezeuge fest und gibt Details zu den Designkriterien, einschließlich der Abmessungen, Toleranzen und anderen Anforderungen an die Hebezeuge an. Die cromox® Produkte und das Zubehör aus diesem Edelstahl sind sowohl für tiefe Temperaturen geeignet als auch hitzebeständig, was ihre Vielseitigkeit in verschiedenen Anwendungsbereichen unterstreicht. Das bei Ketten-Wäldereingesetzte Material und die cromox® Produkte selbst werden im hauseigenen Prüflabor getestet und erfüllen höchste Ansprüche. Das Prüflabor ist selbst durch das Lloyds Register zertifiziert.

Sie haben Fragen?

Oder wünschen weitere Informationen?
Bitte nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf. Wir beraten Sie gern!

Ihr Kontakt zu cromox®

kettenhebezug mit umlenkrolle unter wasser