cromox® FAQs


häufig gestellte Fragen in Kürze beantwortet

Bitte wenden Sie sich an uns, wenn Sie an detaillierteren Informationen zu unserer Produktpalette interessiert sind oder auch weitere Fragen haben – sehr gerne lassen wir Ihnen die gewünschten Informationen zukommen bzw. erteilen Ihnen die entsprechende Auskunft.

Edelstahlketten oder INOX-Ketten (vom französischen "inoxydable", zu Deutsch "nicht korrodierend" oder "rostfrei") aus der cromox®-Produktpalette zeichnen sich durch ihre außergewöhnliche Resistenz gegen chemische Korrosion und physikalische Einflüsse aus. Sie eignen sich daher insbesondere für die Anwendung als Förder-/Transportmittel oder für den Einsatz in ungünstigen Umgebungsbedingungen. Ihr entscheidender Vorteil, neben einer außergewöhnlich langen Lebensdauer, ist ihr umfangreiches Anwendungsspektrum: Industrie, Wasserversorgung, Abwasserentsorgung und auch im maritimen Bereich in Kontakt mit Meerwasser.

Was sind die Vorteile einer elektropolierten Edelstahlkette?

Elektrolytisches Polieren ist ein elektrochemisches Verfahren zur Veredelung der Oberflächenqualität.

Bei diesem elektrochemischen Prozess wird die Gesamtoberfläche durch die Verringerung der Oberflächenrauigkeit mit Hilfe eines speziell entwickelten Verfahrens reduziert. Dies bedingt eine ausgezeichnete Korrosionsbeständigkeit, eine hervorragende Reinigungsfähigkeit sowie eine erhöhte Chromdioxid-Schichtdicke. Das brillante Erscheinungsbild einer spiegelnden Oberfläche ist ein zusätzlicher Pluspunkt.

Sind die Materialien und Komponenten zertifiziert?

Alle unsere Hebe-, Zurr- und Lastaufnahmemittel werden von unserem Qualitätskontrollteam im Werk einzeln geprüft und zertifiziert.

Erhalte ich beim Kauf von cromox® Produkten ein Zertifikat?

Ja. Für jedes hergestellte und geprüfte cromox® Produkt wird ein Zertifikat ausgestellt.

Häufig gestellte Fragen im LIFTING-Sektor

Aus Komponenten konfektionierte Anschlagketten und geschweißte Anschlagketten im Vergleich …

Beim Kauf von cromox® Anschlagketten haben Sie die Wahl zwischen aus Einzelkomponenten konfektionierten bzw. zusammengesetzten Anschlagketten und Anschlagketten, die bereits ab Werk komplett verschweißt sind. Für konfektionierte Komponenten sind die Vorlaufzeiten zwar kürzer, was jedoch durch etwas höhere Anschaffungskosten wieder ausgeglichen wird. Geschweißte Baugruppen sind eine kostengünstige Option und erleichtern die Inspektion nach längerem Einsatz in aggressiven Medien. Allerdings erfordern sie auch längere Vorlaufzeiten bis zur Lieferung.

Warum rostfreie Güteklasse 6-Anschlagketten?

Auch an dieser Stelle zeigt sich erneut die hohe Bedeutung korrosionsbeständiger Artikel. Beispielsweise durch Lochfraß angegriffene oder mit Rost befallene Stellen verringern die Tragfähigkeit und stellen ein Sicherheitsrisiko dar.

Ketten-Gehänge heben schwere und hochwertige Güter. Die Gewährleistung der Sicherheit, beginnend bei der Entwicklung von cromox®-Anschlagsystemen, hat oberste Priorität. Im Vergleich zu Güteklasse 5 haben cromox® Güteklasse 6-Anschlagketten eine höhere Tragkraft bei gleichem Gewicht.

Eignen sich cromox® Anschlagketten für den Einsatz in Reinräumen?

Partikelfreiheit und Reinheit sind die elementaren Anforderungen an Produkte für den Reinraumeinsatz. Rostfreie Edelstähle sind hierfür prädestiniert und können in verschiedensten Einsatzfällen verwendet werden.

Werden cromox® Anschlagketten für den Reinraumeinsatz speziell gefertigt?

Schlüsselkomponenten für den Reinraum bietet die Firma Ketten Wälder GmbH in elektropolierter Ausführung an. Produkte mit dieser Oberflächenbehandlung werden unter anderem in der Halbleiter-, Pharma- und chemischen Industrie, sowie in der Medizintechnik angewendet.

Welche Vorteile bieten cromox® Anschlagketten in elektropolierter Ausführung?

Vorteile des Elektropolierens sind glatte und glänzende Oberflächen, metallische Reinheit, optimales Reinigungsverhalten, Partikelfreiheit, stark verminderte Belagsneigung, deutlich reduziertes Ausgasungsverhalten, hohe Korrosionsbeständigkeit sowie eine verminderte Reibung und dadurch weniger Verschleiß.

Lohnt sich die Investition in einen cromox® Kettenzug CCH?

Ketten Wälder GmbH hat mit einer innovativen Produktneuheit einen eindrucksvollen Artikel in das Programm aufgenommen: den cromox® Chain Hoist, oder auch cromox® Hebezug – kurz CCH. Das wohl wichtigste Merkmal des Hebezugs hinsichtlich der Reinraumanwendung ist seine äußerst geringe Partikelemission, die durch ein einzigartiges Design gewährleistet wird. Das Exterieur besteht vollständig aus rostfreiem, hochwertigem Edelstahl. Der CCH besitzt darüber hinaus eine vollständig abgedichtete Brems- sowie Getriebeeinheit, wodurch die Partikelemission unterbunden wird. Um das Gesamtpaket abzurunden, ist der cromox® CCH in Standardausführung mit einer drehbaren Hakenaufnahme sowie einem unter Volllast drehbaren Lasthaken kombiniert, um maximale Flexibilität zu gewährleisten. Last but not least: durch die vollständige Eigenproduktion kann höchste Verfügbarkeit geboten werden.

Besteht die Möglichkeit, kundenspezifische Lösungen zu fertigen?

Das Fachpersonal der Firma Ketten Wälder GmbH berät Sie gerne – entsprechend den Anforderungen Ihres Projektes.

Häufig gestellte Fragen im NAUTIC-Sektor

Warum tragen verzinkte Ankerketten zur Verschmutzung der Ozeane bei?

Die Zinkkonzentration im Meerwasser hat mittlerweile ein alarmierend hohes Niveau erreicht, was wiederum eine ernsthafte Bedrohung für aquatisches Leben darstellt, da Zink akute Toxizität erzeugt.

In Anbetracht der Tatsache, dass im Zuge von Korrosionsprozessen, wie sie bei verzinkten Ankerketten weit verbreitet und typisch sind, mitunter beträchtliche Mengen an Zink ins Meerwasser gelangen, wird diese zerstörerische Entwicklung nur noch weiter unterstützt.

Mit unseren cromox® Edelstahl-Ankerketten leisten wir hingegen einen aktiven Beitrag zum Schutz marinen Lebens, indem wir die Faktoren außergewöhnlicher Langlebigkeit mit unserer Philosophie konsequenter Umweltfreundlichkeit und Nachhaltigkeit in Einklang bringen.

Aus welchem Material sollte meine Ankerkette bestehen?

Die richtige Wahl, entsprechend des beabsichtigten Einsatzzwecks, bestimmt die Lebensdauer der Kette und vermittelt Ihnen Sicherheit beim Ankern, selbst unter widrigen Bedingungen.

cromox® Edelstahlketten verfügen über eine doppelt so hohe Bruchkraft wie herkömmliche verzinkte Stahlketten. Ein zusätzlicher Vorteil ist, dass die glatte Oberfläche der Ketten die Bildung von Haufen im Kettenkasten verhindert.

Nichtrostende Stähle gelten mit einem PRE-Wert von mindestens 33 generell als seewasserbeständig. Der cromox® Duplex-Werkstoff 1.4462 (AISI 318LN) weist einen PRE-Wert von 35 auf und ist somit bis zu 94 °F (34 °C) seewasserbeständig.

Wie lange ist die Garantiedauer für Kette und Komponenten?

Für Ankerketten aus 1.4404 (AISI 316L) entfällt die Garantie beim Einsatz in Salzwasser.

Ketten Wälder GmbH gewährt auf seine cromox® Duplex 1.4462 (AISI 318LN) Ketten in elektropolierter Ausführung 3 Jahre sowie auf cromox® Duplex Ketten in hochglanzpolierter Ausführung zwei Jahre Garantie gegen Korrosion. Diese Garantiezeit tritt mit dem Datum des Kaufs in Kraft.

Ich habe gehört, dass Edelstahlketten auch Probleme mit Korrosion haben – stimmt das?

Zum Teil.

Das Material und die Qualität in der Verarbeitung sind entscheidend. Der Edelstahl sollte für den spezifischen Einsatzbereich, bspw. Umgebungs-/Wassertemperatur, geeignet sein. Minderwertiger Edelstahl wie z.B. 1.4401/AISI 316 kann in wärmeren Gewässern wie z.B. dem Pazifik oder Mittelmeer korrodieren.

Auch die Schweißnaht ist entscheidend. Ist diese handgeschweißt, können Lufteinschlüsse entstehen, woraus sich dann Korrosionen entwickeln können.

Kann Edelstahl auch bei höheren Temperaturen eingesetzt werden?

Ja. Hierbei kommt es auf den spezifischen Werkstoff und die Dauer des Einsatzes an. Zu beachten ist auch, dass gegebenenfalls die Tragfähigkeit der Komponenten bei höheren Temperaturen reduziert wird.

Werkstoff Güteklasse Bruchkraft
bei 8 mm Kettenstärke (Optimalwert) (kN)
PREN CPT (°C)  
1.4404 60 63 23,10 - 28,50 24 - 27,5  
1.4462 Duplex 60+ 66 30,85 - 38,07 27,5 - 34,5  
1.4507 Superduplex 70+ 80 37,00 - 44,00 > 70  
Welche Kettengröße brauche ich für mein Boot?

Die verschiedenen Kettengrößen haben auch verschiedene Zug- und Bruchkräfte. Daher hängt der Kettendurchmesser von der Bootsgröße und dem Gewicht des Bootes ab.

   
Ankergewicht (kg) Segelboot Motorboot Katamaran Kette (d/mm)  
  Gewicht (t) Länge (m) Gewicht (t) Länge (m) Gewicht (t) Länge (m)    
5 1,0 5,0 1,1 5,2 0,7 4,3 5  
8 2,0 7,0 2,2 7,2 1,4 6,1 6  
12 3,8 9,0 4,2 9,3 2,7 7,8 6  
16 6,3 10,8 6,9 11,1 4,5 9,3 6 - 8  
21 10,2 12,6 11,2 13 7,3 10,9 8  
27 14,6 14,3 16,0 14,7 10,5 12,4 8 - 10  
35 21,5 16,0 23,5 16,5 15,6 13,8 10  
45 30,0 17,8 32,9 18,3 21,6 15,4 10 - 12  
60 43,0 20,0 47,1 20,6 31,0 17,3 12 - 13  
80 63,0 22,3 69,0 23 45,4 19,3 13  
100 85,0 24,5 93,0 25,2 61,0 21,2 14  
130 123,0 27,4 135,0 28,2 89,0 23,7 14 - 16  
160 174,0 30,4 191,0 31,3 125,0 26,3 16  
200 262,0 34,4 287,0 35,4 190,0 29,8 18  
250 400,0 39,2 438,0 40,4 290,0 33,9 18 - 20  
300 550,0 44,0 600,0 45,3 400,0 38,1 20  
360 760,0 50,0 830,0 51,5 550,0 43,3 22  
IHR ANSPRECHPARTNER
Haben Sie Fragen oder brauchen Sie eine individuelle Beratung?
Gerne helfen wir Ihnen bei allen Anliegen weiter.
  • facebook instagram YouTube LinkedIn